watching

electro-acoustic composition, multichannel, 2010

watching displays a landscape consisting of half-animals. half-animals are deliberate created occurrences, which resemble “nature”, or create a nature, or recreate “our” notion of nature. A result of a search that relates to the connections between memories, things and sounding machines. A conjunction of a mimesis of the animals and mimetic machines – to let the computer sing, to let the machines mime the animals. A result of the cheeping of a feedback and the memory of the sounding of the environment, created to be observed, created by a blurry apparatus. A game with the affection to things and animals: animal-voice-transmissions.

stereo version:

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

watching zeigt eine Landschaft zusammengesetzt aus Halbtieren. Halbtiere sind willentlich hervorgebrachte Erscheinungen, welche der Natur ähneln, welche selbst eine Natürlichkeit erzeugen und welche unsere Vorstellungen von Natürlichkeit nachbilden. Ein Produkt einer Suche nach den Verbindungen zwischen den Erinnerungen, den Dingen und den Klang-Maschinen. Eine Verknüpfung einer Mimesis der Tiere und mimetischen Maschinen – um den Computer zum singen zu bringen, um die Maschinen die Tiere mimen zu lassen. Ein Produkt des Fiepens eines Feedbacks und des Erinnerns an das Klingen und Rauschen der Umwelt, erzeugt um betrachtet zu werden, erzeugt aus verschleierten Maschinen. Ein Spiel mit unseren Affektionen zu den Dingen und Tieren: Tierstimmenübertragungen.

 

installation, 16 speakers, computer, 2011

watching creates an artificial soundscape. half-animals populate it, mainly birds. watching nature was installed in the greenhouse for tropical crop plants of the German Institute for Tropical and Subtropical Agriculture in Kassel-Witzenhausen.

watching erzeugt eine artifizielle akustische Umwelt, Halbtiere bevölkern diese. Zumeist Vögel. watching wurde im Gewächshaus für subtropische Nutzpflanzen des Deutschen Institutes für tropische und subtropische Landwirtschaft in Kassel-Witzenhausen gezeigt.


CD, stereo, 2013

Sub Jam release the CD of watching in the kwanjin series.

http://subjamlabel.bandcamp.com/album/watching