speaking

electro-acoustic composition, stereo, 2010

speaking is a small piece, a studie, a conversation between two loudspeakers. Two loudspeakers, each with two membranes. As if it would be four mouths. Four mouths with a fixed position in space.

What happens when these mouths sound together?

What happens when the spacial relation between the mouths is fixed and nevertheless the voices can not get identified, when it is unclear what each voice could be, could become or like to become?

 

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

 

speaking ist eine kleines stück, eine studie. ein gespräch zwischen zwei lautsprechern. zwei lautspechern mit je zwei membranen. als wären es vier münder. vier münder mit festen positionen im raum.

was passiert wenn diese münder zusammen klingen?

was passiert wenn die räumliche beziehung zwischen den mündern festgelegt ist und trotz allem die stimmen nicht identifiziert werden können, wenn nicht klar ist, was jede stimme sein kann, werden kann oder werden will?